Pop_News_03.10.18
Paul Mc Cartney – nach 36 Jahren wieder Nr. 1 in den USA

Paul Mc Cartney – nach 36 Jahren wieder Nr. 1 in den USA

Auch wenn er Engländer sein mag - hat man von seinem aktuellen Album namens „Egypt Station“ etwas anderes erwartet? Schließlich verbirgt sich dahinter kein Geringerer als Ex-Beatle Paul McCartney! Und dass der Mann aus Liverpool damit - nach 36 Jahren Abstinenz - die Spitze der US-Charts knacken würde, verstand sich beinahe von selbst. Auch auf Grund der Qualität des Alterswerks von „Paulchen“, wie er von seinen Fans gerne liebevoll genannt wird. Wobei man dazu sagen muss, dass die aktuelle Scheibe die erste Langrille vom geadelten „Sir“ McCartney überhaupt ist, welche die Spitze der amerikanischen Charts erklommen hat. Denn 1982 gelang ihm dieser Coup gerade mal mit der Single „Tug Of War“. Jetzt also die späte Genugtuung für den 76-jährigen. Michael Fuchs Gamböck

Bild: © Tyler Curtis
Zu den Pop_News
tonart Ausgabe Herbst 2018/3

Magazin lesen