Jazz_News_03.10.18
Elb-Jazz mit Randy Brecker

Elb-Jazz mit Randy Brecker

In der mittlerweile kraft ihrer sagenumwobenen Akustik legendären Hamburger Elbphilharmonie wird am 11. Dezember ein wahrlich spannendes Miteinander über die Bühne gehen. Ab 20 Uhr präsentieren sich an diesem magischen Ort das „Bundesjazzorchester“ zusammen mit dem „Landesjugendjazzorchester Hamburg“ erstmals gemeinsam für einen Auftritt. Beide feiern ihr 30-jähriges Bestehen - und haben für diesen feierlichen Anlass den amerikanischen Weltklasse-Trompeter Randy Brecker engagiert, um mit ihm eine große Jazz-Sause zu absolvieren. Brecker ist eine lebende Legende: Gründungsmitglied von Blood, Seat & Teams, auf über 700 Alben etwa von Koryphäen wie Charles Mingus, Art Blakey oder Frank Zappa zu hören. Ein genaues Programm ist bislang geheim. Dass in jener Nacht viel improvisiert werden wird, dürfte außer Frage stehen. MFG

Bild © John Abbott
Zu den Jazz_News
tonart Ausgabe Herbst 2018/3

Magazin lesen