High Fidelity_News_01.05.20
Vinyl 2019 auf Wachstumskurs

Vinyl 2019 auf Wachstumskurs

Nach einer leichten Schwächephase im Jahr 2018 hat die Vinyl-LP im vergangenen Jahr wieder zugelegt: 79 Mio. Euro nahmen die Plattenfirmen in Deutschland mit den Schwarzen Scheiben ein – das sind 13 % mehr als im Vorjahr. Der Vinyl-Anteil an den Gesamteinnahmen der Musikindustrie in Deutschland stieg auf 4,9 Prozent. CDs spülten 472 Mio. Euro in die Kassen – ein Rückgang um fast 11 % gegenüber dem Vorjahr. Damit steuern die Silberscheiben nur noch 29 % zum Umsatz der Branche bei. Wachstumsmotor Nr. 1 ist nach wie vor das Streaming: Es spielte 2019 fast 900 Mio. Euro ein (+27 %) und steht jetzt für 55 % des Branchenumsatzes. Insgesamt wuchsen die Einnahmen aus dem Musikverkauf in 2019 um gut 8 Prozent, wie der Bundesverband Musikindustrie mittelt. Ulrich Wienforth
www.musikindustrie.de
Zu den High Fidelity_News
tonart Ausgabe Frühjahr 2021/1

Magazin lesen