Entertainment_News_05.12.20
Durch und durch poetisch – eine Buchempfehlung von Konstantin Wecker

Durch und durch poetisch – eine Buchempfehlung von Konstantin Wecker

Michael Fuchs –Gamböck, den ich als Musikkritiker kennengelernt habe, Autor von vielen Biographien, hat nun den Gedichtband Es ist ein Kommen, ist ein Gehen veröffentlicht.
Wir sind uns persönlich öfter gern begegnet, auch wenn unser Musikgeschmack oft unterschiedliche Wege ging. Warum nun empfehle ich in diesem Text diesen Gedichtband?
Erstmal liebe ich die Poesie. In meinen Seminaren für junge LiedermacherInnen betone ich die Notwendigkeit des Lesens von Gedichten, nicht nur um von den MeisterInnen zu lernen, sondern auch um sich selbst zu begegnen, wie es Gottfried Benn einmal so schön formuliert hat. Und bei Michaels Fuchs-Gamböcks Gedichten kann man sich immer wieder selbst begegnen. Sie sind nicht gereimt, aber durch und durch poetisch.
Michael Fuchs-Gamböck weckt innere Melodien, die wir zu den zentralen Lebensthemen gerade in uns haben. Jeder Augenblick ist ewig, sag ich in meinen Konzerten am Ende dem Publikum. Auch Michael Fuchs-Gamböck will dem unfassbaren Geheimnis der Zeit mit seiner Poesie näher kommen.
Für mich sind diese Gedichte poetische Skizzen, was ihren Wert keinesfalls schmälert. Denn ist es nicht eher das Ungeschaffene und Unfertige, was uns anregt weiter nachzudenken und mit dem Herzen dabei zu bleiben? Bleiben Sie dabei! Konstantin Wecker



Es ist ein Kommen, ist ein Gehen
Michael Fuchs-Gamböck

Buch | Softcover
156 Seiten
2020
Reiffer, A (Verlag)
978-3-945715-35-2 (ISBN)
Zu den Entertainment_News
tonart Ausgabe Winter 2020/4

Magazin lesen