Pop_News_16.02.21
Zarte und raue Töne

Zarte und raue Töne

Es gibt Künstler bei denen sich die musikalische Schublade wie von selbst öffnet. Doch bei manchen will dies nicht so recht gelingen. So ist es auch bei dem Sänger und Songwriter CHIOPS. Seine Musik ist eine Symbiose von Pop und Rock und seine Stimme eine außergewöhnliche Mischung von zarten und rauen Tönen.
Bereits mit seinen letzten Veröffentlichungen hat der Sänger seine große Stärke gezeigt: Gänsehautballaden mit einfühlsamen Texten und markantem Gesang.

Nun ist CHIOPS mit einer weiteren Single in das neue Jahr gestartet. Nach Aussage des Künstlers hat er zusammen mit seiner Band sehr viel Zeit und Herzblut in die Produktion investiert. Und das hört man dem Song wirklich an. „Mein Planet” ist eine Popballade mit ganz viel Gefühl und einem echten Ohrwurm-Refrain.
CHIOPS liefert genau die Musik, die es in diesen schwierigen Tagen braucht, denn in dem Song geht es darum schmerzhafte Erinnerungen loszulassen und wieder neu nach vorn zu schauen. In diesem einfühlsamen Lied werden sich viele Menschen winderfinden.
CHIOPS gelingt es in seinen Texten tiefe Gefühle einzufangen und in Worte zu fassen und seine Stimme trägt diese Worte dann vom Ohr ins Herz. Genau das macht die Musik von CHIOPS so besonders.
Wir werden sicher noch viel von diesem Künstler hören. red.

Weitere Infos:
https://lnk.site/mein-planet
https://www.youtube.com/watch?v=PY8uwWFKCEs
https://www.chiops.de/
Foto CHIOPS © Moritz Bechert
Zu den Pop_News
tonart Ausgabe Winter 2020/4

Magazin lesen