Entertainment_News_03.02.12
Patricia Kaas singt Edith Piaf

Patricia Kaas singt Edith Piaf

Auf der MIDEM stellte die weltweit erfolgreichste französische Sängerin Patricia Kaas bei einer Pressekonferenz ihr nächstes Projekt vor: ‘Kaas chante Piaf‘. Ihre große Welttournee führt sie 2013 auch nach Deutschland. Am Tag davor hatte sie der französische Kulturminister Frédéric Mitterrand mit dem Orden des Arts et des Lettres ausgezeichnet - zusammen mit Bryan Ferry und Shakira. Auf der MIDEM dann gab Patricia Kaas bekannt, dass sie aus den insgesamt 432 Chansons, die Edith Piaf sang, 21 ausgewählt hat, um sie in einer aufwendigen Bühnenshow zu interpretieren.

Dieses Projekt zum 50. Todestag der Sängerin am 10. Oktober 2013 beginnt im November und Dezember 2012 mit einer Serie von Premieren in Moskau, Seoul, Amsterdam, Brüssel, Genf, Montreal, New York, Paris und Berlin (im Admiralspalast); das erste Konzert findet am 5. November in der Londoner Royal Albert Hall statt, am selben Tag erscheint das Album ‘Kaas chante Piaf‘.

Ab Februar 2013 führt die große Welttournee durch 35 Länder, darunter die USA, die Türkei, Polen, China, Südkorea und Russland. Und natürlich durch Frankreich und Deutschland, wo die Durchführung wie schon beim ‘Kabaret‘-Programm die Agentur Marek Lieberberg übernehmen wird. - © Foto: dpa
Zu den Entertainment_News
tonart Ausgabe Winter 2020/4

Magazin lesen