Klassik_News_01.03.24

Giuseppe Verdis LA FORZA DEL DESTINO live aus der Met ins Kino

Giuseppe Verdis LA FORZA DEL DESTINO live aus der Met ins Kino
LA FORZA DEL DESTINO (DIE MACHT DES SCHICKSALS) – ist Verdis großes Drama über unglückselige Liebe, tödliche Rache und unversöhnlichen Familienstreit. Am 9. März ist die Neuinszenierung von Star-Regisseur Mariusz Treliński live im Kino zu sehen. Am Beginn steht ein versehentlich gelöster Schuss, der das Schicksalsrad ins Rollen bringt: Bei ihrem Versuch, gemeinsam zu fliehen, werden Leonora und Don Alvaro von Leonoras Vater überrascht. Sekunden...mehr
Klassik_News_09.02.24

Grammy Award für Terence Blanchards CHAMPION

Grammy Award für Terence Blanchards CHAMPION
München/New York, 07.02.2024 – Terence Blanchards ergreifende Oper CHAMPION erhält den begehrten Grammy Award in der Kategorie Best Opera Recording. Die Oper wurde 2023 im Rahmen der von Clasart Classic durchgeführten und preisgekrönten Veranstaltungsreihe MET OPERA LIVE IM KINO gezeigt.    Der amerikanische Jazzkomponist und Trompeter Terence Blanchard, zweifacher Oscar-Nominierter und achtfacher Grammy-Preisträger, schrieb Geschichte, als mit FIRE SHUT...mehr
Klassik_News_22.01.24

Georges Bizets Opernhit CARMEN am 27. Januar live aus der Met im Kino

Georges Bizets Opernhit CARMEN am 27. Januar live aus der Met im Kino
Seine letzte Oper war auch seine erfolgreichste, doch Georges Bizet starb 36jährig, bevor er den Siegeszug seiner von südlicher Leidenschaft erfüllten Oper CARMEN erleben konnte. Anlässlich seines 185. Geburtstags stellte die Met an Silvester Carrie Cracknells Neuinszenierung dieses Meisterwerks auf die Bühne. Am 27. Januar ist die Live-Übertragung in ausgewählten Kinos zu sehen. Bizets Opernhit erzählt eine Geschichte voller Missverständnisse:...mehr
Klassik_News_27.12.23

Giuseppe Verdis NABUCCO am 6. Januar live aus der Met im Kino

Giuseppe Verdis NABUCCO am 6. Januar live aus der Met im Kino
Mit NABUCCO gelang Giuseppe Verdi 1842 der Durchbruch als Opernkomponist. Große Gefühle wie Leidenschaft, Hass und Wahnsinn hat er in diesem Werk mit beeindruckender Genauigkeit und musikalischer Kraft gestaltet. Va, pensiero, der sogenannte Gefangenenchor, ist eines der populärsten Musikstücke der Opernkanons. Er steht für die Befreiung eines unterdrückten Volkes und ist bis heute so etwas wie die zweite Nationalhymne der Italiener. Jerusalem und Babylon zur Zeit...mehr
Klassik_News_01.12.23

Maria Callas

Maria Callas
Du bist prima, Donna! „La Divina“ also: „die Göttliche“ wurde Maria Callas oft und gerne genannt. Dabei war die in New York geborene Griechin gar nicht so von der Welt entfernt und abgehoben, stattdessen eher eine zickige Diva. Die Stimme der Sopranistin hatte allerdings durchaus etwas „göttliches“. Nicht umsonst war „die Callas“ für zahlreiche Klassik-Anhänger die männliche Version des Ausnahmeorgans von Tenor Enrico...mehr
Klassik_News_01.12.23

Met Opera live im Kino

Met Opera live im Kino
Die neue Saison startet am 9. Dezember Zum ersten Mal erklingt in der preisgekrönten Veranstaltungsreihe MET LIVE IM KINO ein spanisch gesungenes Werk, denn die Saison 2023/2024 startet am 9. Dezember mit der Oper FLORENCIA EN EL AMAZONAS des mexikanischen Komponisten Daniel Catán. Das Libretto von Marcela Fuentes-Berain verwendet unter anderem Motive aus Gabriel García Márquez’ Roman Die Liebe in den Zeiten der Cholera und beschreibt eine spirituelle Reise durch...mehr
Klassik_News_30.08.23

Musiktage Mondsee 2023

Musiktage Mondsee 2023
CLAUDE DEBUSSY - LICHT UND FARBEN IN DER MUSIK Im Mittelpunkt des Programms der diesjährigen Musiktage Mondsee vom 25. August – 2. September 2023 steht der französische Komponist Claude Debussy. Er gilt als Wegbereiter der modernen Musik; seine Experimentierfreude, sein besonderes Gespür für Klangfarben und seine Neugier auf außereuropäische Musikkulturen haben ihn eine unverwechselbare Tonsprache entwickeln lassen. Er beeinflusste damit viele Komponisten...mehr
Klassik_News_15.08.23

Ganz nah dran: Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker

Ganz nah dran: Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker
2008, als das digitale Zeitalter noch in den Kinderschuhen steckte, realisierten die Berliner Philharmoniker eine kühne Vision: Alle Konzerte des Orchesters sollten online einem weltweiten Publikum zugänglich gemacht werden – die Geburtsstunde der Digital Concert Hall, der ersten orchestereigenen Video-Streaming-Plattform. Wöchentlich werden hier die Konzerte der Berliner Philharmoniker in höchster Ton- und Bildqualität live gezeigt und anschließend in einem...mehr
Klassik_News_27.05.23

Clasart Classic präsentiert das Programm der MET LIVE IM KINO-Saison 2023/2024

Clasart Classic präsentiert das Programm der MET LIVE IM KINO-Saison 2023/2024
Zum ersten Mal erklingt in der preisgekrönten Veranstaltungsreihe MET LIVE IM KINO ein spanisch gesungenes Werk, denn die Saison 2023/2024 startet am 9. Dezember mit der Oper FLORENCIA EN EL AMAZONAS des mexikanischen Komponisten Daniel Catán. Dieses Werk aus dem Jahr 1996 erzählt die bezaubernde Geschichte einer brasilianischen Operndiva, die in ihre Heimat zurückkehrt, um im legendären Opernhaus von Manaus aufzutreten – und nach ihrem Geliebten zu suchen, der...mehr
Klassik_News_27.05.23

Carlos Cipa – Atmosphärische Avantgarde

Carlos Cipa – Atmosphärische Avantgarde
Während man beständig der neuen, mittlerweile fünften Platte von Carlos Cipa zuhört, „Ourselves, As We Are“ betitelt, wird man jedes Mal wieder in eine komplett eigene, versöhnliche Welt entführt. Dem 33jährigen in München ansässigen Komponisten gelingt es auf neun Stücken, die berückende Repetition von Minimalisten-Ikonen wie Philip Glass oder Steve Reich - alle zwei erklärte musikalische Heroen von Cipa - in die Ewigkeit...mehr
Klassik_News_15.05.23

Mozarts DON GIOVANNI am 20. Mai live im Kino

Mozarts DON GIOVANNI am 20. Mai live im Kino
Für viele ist sie die Oper aller Opern! Und ohne Zweifel haben Mozart und sein Librettist Da Ponte mit dem in Prag uraufgeführten DON GIOVANNI ein Meisterwerk der Operngeschichte geschaffen. Darin näherte sich Mozart der Nacherzählung des Don-Juan-Mythos aus seiner Sichtweise, wobei der Regisseur, Tony Award Gewinner Ivo von Hove, den Umstand hervorhebt, dass Mozart seine Oper ursprünglich „Il dissoluto punito, ossia il Don Giovanni“ („Der bestrafte...mehr
Klassik_News_22.04.23

Terence Blanchards CHAMPION: AN OPERA IN JAZZ am 29. April live im Kino

 Terence Blanchards CHAMPION: AN OPERA IN JAZZ am 29. April live im Kino
Der amerikanische Jazzkomponist und Trompeter Terence Blanchard, zweifacher Oscar-Nominierter und siebenfacher Grammy-Preisträger, schrieb Geschichte, als mit FIRE SHUT UP IN MY BONES die erste Oper eines Schwarzen Komponisten an der Metropolitan Opera aufgeführt wurde. CHAMPION: AN OPERA IN JAZZ erzählt die Geschichte des Boxweltmeisters Emile Griffith und seiner Kämpfe gegen den kubanischen Boxer Benny Paret. Auf einer Pressekonferenz 1962 outete Paret Griffith als schwul....mehr
Klassik_News_07.04.23

Richard Strauss‘ DER ROSENKAVALIER am 15. April live im Kino

Richard Strauss‘ DER ROSENKAVALIER am 15. April live im Kino
Nach der Dramatik in Salome und Elektra sehnte sich Richard Strauss nach einem heiteren Stoff und so huldigt er mit einer Musikkomödie im Stil der „Opera buffa“ seinem größten Vorbild: Mozart. Schon die Handlung von DER ROSENKAVALIER, eine Verwechslungskomödie über einen Adligen, der einem Dienstmädchen nachstellt, erinnert an Le nozze di Figaro. Das brillante Libretto von Hugo von Hofmannsthal verbindet gekonnt intelligente Komödie,...mehr
Klassik_News_10.03.23

Richard Wagners LOHENGRIN am 18. März live im Kino

Richard Wagners LOHENGRIN am 18. März live im Kino
17 Jahre war Richard Wagners Oper über den geheimnisvollen Schwanenritter LOHENGRIN an der Met nicht mehr zu sehen. In einer stimmungsvollen Neuinszenierung, die MET LIVE IM KINO am 18. März ins Kino bringt, verbindet Regisseur François Girard seinen markanten visuellen Stil und sein dramatisches Verständnis mit Wagners überwältigender Musik. „Großartig! Herausragender Gesang und unauslöschliche Bilder“ befand die Financial Times nach der...mehr
Klassik_News_11.01.23

Umberto Giordanos FEDORA am 14. Januar live im Kino

Umberto Giordanos FEDORA am 14. Januar live im Kino
MET LIVE IM KINO läutet das Neue Jahr am 14. Januar mit der Live-Übertragung von Umberto Giordanos Verismo-Thriller FEDORA ein. Nach der Premiere am Silvesterabend an der Met schrieb die New York Classical Review: "Das Publikum sprang auf, jubelte und applaudierte. Es war ein unvergesslicher Opernabend und die perfekte Art, das neue Jahr einzuläuten". Die russische Fürstin Fedora ist Spionin, Rächerin, Geliebte, Märtyrerin und Betrogene zugleich: Nachdem ihr...mehr
Klassik_News_02.12.22

Kevin Puts’ THE HOURS am 10. Dezember live im Kino

Kevin Puts’ THE HOURS am 10. Dezember live im Kino
Am 10. Dezember kommt es zu einer aufregenden Uraufführung: Renée Fleming kehrt mit der Oper THE HOURS des preisgekrönten Komponisten Kevin Puts zurück an die Met. Das Libretto von Greg Pierce basiert auf dem 1999 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman von Michael Cunningham, der 2002 auch als Vorlage für den gleichnamigen Oscar-prämierten Kinofilm mit Meryl Streep, Julianne Moore und Nicole Kidman diente. Die Handlung verfolgt einen einzigen Tag im Leben...mehr
Klassik_News_28.10.22

Giuseppe Verdis LA TRAVIATA am 5. November live im Kino

Giuseppe Verdis LA TRAVIATA am 5. November live im Kino
Mit LA TRAVIATA kommt am 5. November 2022 ein Klassiker des Opernrepertoires live aus der Met ins Kino. Neben Mozarts Zauberflöte ist La traviata wahrscheinlich die beliebteste aller Opern, obwohl sie bei ihrer Uraufführung 1853 am Teatro la Fenice in Venedig ein totaler Misserfolg für den sonst so beliebten Giuseppe Verdi war. Doch über die Jahrzehnte hinweg beflügelte die Titelrolle der "gefallenen Frau" mit ihren unerschöpflichen stimmlichen und dramatischen...mehr
Klassik_News_11.10.22

Luigi Cherubinis MEDEA am 22. Oktober live im Kino

Luigi Cherubinis MEDEA am 22. Oktober live im Kino
Die Live in HD-Saison 2022/2023 der Metropolitan Opera beginnt mit der Met-Premiere von Luigi Cherubinis selten aufgeführter Oper MEDEA. Beethoven war ein glühender Bewunderer dieses Komponisten und für Brahms war dieses Juwel der Barockmusik das, „was wir Musiker unter uns als das Höchste in dramatischer Musik anerkennen.“ Die Rolle der MEDEA ist untrennbar mit der primadonna assoluta Maria Callas verbunden. Sondra Radvanovsky braucht den Vergleich jedoch nicht...mehr
Klassik_News_16.08.22

Musiktage Mondsee 2022

Musiktage Mondsee 2022
Die Musiktage Mondsee widmen dem bedeutenden Komponisten Felix Mendelssohn(1809–1847) vom 26. August bis 3. September 2022 ein hervorragend konzipiertes und hochkarätig besetztes Programm: Unter dem Motto„Musik von „Herz zu Herzen“ beleuchtet das Festival Leben und Werk des viel zu jung verstorbenen Mendelssohn, der durch antisemitische Vorurteile lange geschmäht wurde, bis man seine herausragende Stellung in der Musik des 19.Jahrhunderts endlich erkannte. So...mehr
Klassik_News_17.05.22

Donizettis LUCIA DI LAMMERMOOR am 21. Mai live im Kino

Donizettis LUCIA DI LAMMERMOOR am 21. Mai live im Kino
Mit seiner Neuinszenierung von LUCIA DI LAMMERMOOR feiert der australische Regisseur Simon Stone sein Debüt an der Met. Er verlegt Donizettis Drama in eine zeitgenössische amerikanische Stadt, deren einst wohlhabende Bewohner unter den Auswirkungen des wirtschaftlichen Niedergangs leiden. Stone findet zeitgemäße Bilder für die Themen Gewalt, Frauenfeindlichkeit und ökonomischen Zusammenbruch und verwandelt die Met-Bühne in eine Art Friedhof des amerikanischen...mehr
Klassik_News_17.05.22

Deans HAMLET am 04. Juni live im Kino

Deans HAMLET am 04. Juni live im Kino
„Ein großartiger Musiktheaterabend“ jubelte Die deutsche Bühne über Deans Oper Hamlet, die 2017 beim Festival in Glyndebourne uraufgeführt wurde. „Ein Meisterstück!“. Virtuose Chorpassagen wechseln sich mit einem großen Sängerensemble ab und tragen zu einem musikalisch beeindruckenden Erlebnis bei. Nun kommt dieses fesselnde, zeitgenössische Werk in Neil Armfields gefeierter Inszenierung an die Met und zu uns ins Kino. Lassen Sie...mehr
Klassik_News_11.05.22

Alle sind so verdammt ernst

Alle sind so verdammt ernst
Er ist eine echte Ausnahmeerscheinung im weltweiten Klassikbetrieb: Nigel Kennedy. Der britische Geiger erlangte Berühmtheit durch seine Einspielung von Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, aber auch durch seine Exzentrik und die Jazz- und Rock-Platten. Kennedy, der als Kind von Jahrhundertviolinist Yehudi Menuhin ausgebildet wurde, arbeitete im Lauf seiner Karriere mit Stéphane Grappelli, Isaac Stern, The Who, Paul McCartney, Kate Bush oder Robert Plant. Der 65-jährige...mehr
Klassik_News_08.01.22

Mozartwoche in Salzburg Mozarts beste „Saiten“ vom 27. Januar bis 6. Februar

Mozartwoche in Salzburg Mozarts beste „Saiten“ vom 27. Januar bis 6. Februar
Mozarts Werke für Saiteninstrumente bilden den musikalischen Schwerpunkt von Rolando Villazóns vierter Festival-Ausgabe. Beim ersten Festival des Jahres zeigt eine erlesene Auswahl der besten Mozart-InterpretInnen unserer Zeit die ganze Bandbreite von Mozarts Schaffen auf. „Die Mozartwoche 2022 wird exakt am Geburtstag des beliebtesten Komponisten aller Zeiten in voller Pracht und Blüte wieder live vor Publikum erstrahlen!“, freut sich Intendant Rolando...mehr
Klassik_News_28.09.21

Tristan & Isolde – Richard Wagner in Füssen

Tristan & Isolde – Richard Wagner in Füssen
Tristan und Isolde, die Oper von Richard Wagner, die erstmalig 1865 in München aufgeführt wurde, ist „Liebespower unter Strom“, wie man es auf Neu-Deutsch ausdrücken würde. Der erste von drei Akten ist der Schlüssel, darin geht es um die nicht gelebte Beziehung in der Vorgeschichte. Tristan kommt zu Isolde, um eine unheilbare Wunde behandeln zu lassen. Sie erkennt in ihm den Mörder ihres Verlobten. Trotzdem passiert etwas mit den Beiden, was Wagner den...mehr
Klassik_News_28.09.21

"Met Opera live im Kino“ startet am 9. Oktober in die neue Saison

'Met Opera live im Kino“ startet am 9. Oktober in die neue Saison
Nach einer langen Corona-bedingten Pause seit März 2020 öffnet die New Yorker Metropolitan Oper endlich wieder ihre Pforten mit neuen Gesichtern und neuen Ambitionen. Damit startet auch die preisgekrönte Veranstaltungsreihe „Met  Opera live im Kino“ in eine neue Saison und Clasart Classic bringt das unverwechselbare Flair des berühmten Opernhauses nunmehr zum fünfzehnten Mal in deutsche und österreichische Kinos. Das Programm wartet in der Saison...mehr
Klassik_News_09.08.21

Musiktage Mondsee – „Adieu, Auryn Quartett“

Musiktage Mondsee – „Adieu, Auryn Quartett“
Es wird garantiert ein schmerzhafter, melancholischer Abschied von den Auftrittsbühnen dieser Welt werden - für die Musiker wie für die Konzertbesucher. Doch da die vier Mitstreiter des Auryn Quartetts allesamt in den 60ern stecken und zudem jede Menge anderen beruflichen Verpflichtungen nachgehen, ist nach exakt 40 Jahren Zusammenspiel endgültig Schluss. Zumindest was die Live-Aktivitäten betrifft. Über all die vier Dekaden ihrer Existenz traten Cellist Andreas...mehr
Klassik_News_30.04.21

Schwarze Noten auf weißem Papier – Mozart auf den Index?

Schwarze Noten auf weißem Papier – Mozart auf den Index?
Black Lives Matter-Zensur und aggressive Diversity-Eliminationen sollen laut Universität Oxford selbst in akademische Leerpläne einziehen und dort wüten. Und die ganz besonders absurde Begründung dafür: Die Notation der westlichen Musik sei „ein kolonialistisches Repräsentationssystem“. Wolfgang Amadeus Mozart hat in seiner Oper „Die Entführung aus dem Serail“ dem Zeitgeist entsprechend (die Türken hatten gerade 99 Jahre zuvor...mehr
Klassik_News_30.04.21

Misstöne bei den Thomanern

Misstöne bei den Thomanern
Der weltberühmte Leipziger Thomaschor hat als 35. Kantor einen katholischen Schweizer berufen. Und plötzlich regt sich Widerspruch Tradition. Elite. Aufbruch. Drei Schlagworte, die sich in fast jedem Auto-Werbespot finden lassen könnten. Hier aber charakterisieren sie eine der ehrwürdigsten, zumindest ältesten Institutionen im Land der Dichter und Denker. Denn noch älter als Orchester und Akademien, Theater und Museen sind die Chöre, besonders die der Knaben....mehr
Klassik_News_26.01.21

Simon Rattle wird Chefdirigent des Symphonieorchesters des BR

Simon Rattle wird Chefdirigent des Symphonieorchesters des BR
In München war ein Posten durch ein viel betrauertes Ableben vakant geworden. Es gab ein durchaus sympathisches Liebeswerben in einer Beziehung mit einem in langen Gastierjahren erfahrenen Kandidaten, bei dem die Chemie stimmt und sich solches durch Corona noch verdichtet hat. Zudem dankt der weißblaue König, der das alles absegnen muss, Ende Januar ab und wollte mit dieser wichtigen Personalentscheidung gerne noch sein Haus bestellen. Und so wird jetzt, unter große Freude...mehr
Klassik_News_18.01.21

Die Salzburger Mozartwoche erklingt digital

Die Salzburger Mozartwoche erklingt digital
Das bedeutendste Mozart-Festival der Welt und Rolando Villazón feiern mit einem kompakten Programm und hochkarätigen Künstlern und Künstlerinnen Mozarts 265. Geburtstag im Stream und im TV. ORF und Unitel sind Medienpartner. Die digitale Mozartwoche 2021 vereint alles, für das das weltweit bedeutendste Mozart-Festival der Stiftung Mozarteum Salzburg seit 1956 steht: Große Orchesterkonzerte, ausgesuchte Juwelen der Kammermusik und besondere Konzertformate mit den...mehr
Klassik_News_05.12.20

Mozartwoche Salzburg 2021 – Amadeus in Moll

Mozartwoche Salzburg 2021 – Amadeus in Moll
„Musico drammatico“ hat Intendant Rolando Villazón das Programm der Mozartwoche 2021 überschrieben. – „Was für ein passendes Festival-Motto in diesen dramatischen Zeiten! Kunst, Musik und Kultur können in Corona-Zeiten stattfinden!“, so Villazón. „Die Mozartwoche verfügt über ein ausgeklügeltes Schutz- und Hygienekonzept. Deshalb stehen wir mit großer Vorfreude, aber mit Bedacht vor einer besonderen...mehr
Klassik_News_05.09.20

Salzburger Festspiele im Corona-Sommer - Ein Resümee

Salzburger Festspiele im Corona-Sommer - Ein Resümee
Nein, Mozarts schnell auf den Spielplan gebrachte (wenn auch aus Frankfurt recycelte) Così fan tutte musste in Salzburg nicht in Covid fan tutte umbenannt werden. Die sich trotzig gegen den allgemeinen Absage-Trend stemmende Salzachstadt, ist auch kein Festspiel-Ischgl mit flammenden Corona-Clustern geworden. Man ist hier intuitiv richtig und unaufgeregt einen gesunden Mittelweg gegangen, gut hygieneregelabgefedert. Gut, man hatte das Glück, dass man erst vergleichsweise spät...mehr
Klassik_News_10.06.20

Klassik am Odeonsplatz

Klassik am Odeonsplatz
Das Veranstaltungsverbot aufgrund der Corona-Epidemie zwingt die Veranstalter von Klassik am Odeonsplatz leider, die für den 10. und 11. Juli geplanten Konzerte im Herzen von München abzusagen. Sein 20-jähriges Jubiläum feiert das hochkarätige Klassik-Open-Air nun erst im kommenden Jahr. Die Termine stehen bereits fest: Am Freitag, 9. Juli, gehört die Bühne auf dem Odeonsplatz den Münchner Philharmonikern mit ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev. Am Tag...mehr
Klassik_News_10.06.20

Konzerthaus Dortmund nimmt den Spielbetrieb wieder auf

Konzerthaus Dortmund nimmt den Spielbetrieb wieder auf
Das Konzerthaus Dortmund setzt ein Zeichen gegen das Kultur-feindliche Corona-Virus: Seit Beginn dieser Woche werden die letzten Konzerte der Saison 2019/20 unter den Maßgaben eines besonderen Wiedereröffnungs-Konzepts gespielt. Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech und seine Mitarbeiter haben ein Abstandsregel- und Hygiene-Konzept ausgetüftelt, das vom Gesundheitsamt genehmigt wurde. Etwas weniger als 400 Gäste dürfen nur pro Konzert ins Haus, es gibt keine Pausen,...mehr
Klassik_News_10.06.20

Tag der Musik

Tag der Musik
Seit etlichen Jahren findet am 21. Juni der „Tag der Musik“ statt, initiiert durch den Deutschen Musikrat. Gefeiert wird an jenem Tag von Profis wie Amateuren die „Vielfalt der Musik“, durch kreative Events wie Indoor- und Outdoor-Konzerte. Dadurch wurde stets nachdrücklich auf die Bedeutung von Musik in unserer Gesellschaft hingewiesen. „Dank“ CORONA sind 2020 sämtliche Konzerte abgesagt. Doch so ganz will der Deutsche Musikrat - dem Virus zum Trotz...mehr
Klassik_News_05.05.20

Gstaad Menuhin Festival & Academy – Opfer des Virus

Gstaad Menuhin Festival & Academy – Opfer des Virus
Das „Corona“-Virus ist offensichtlich kein Freund klassischer Musik oder generell von kulturellen Veranstaltungen. Jedenfalls hat es dafür gesorgt, dass eine altehrwürdige Institution - das Gstaad Menuhin Festival & Academy - zum ersten Mal in seiner 64jährigen Geschichte abgesagt werden musste. Dabei hätte alles so schön werden können für die Freunde anspruchsvoller Klänge: Nach „Paris“ lautete das Motto des Festivals, das vom...mehr
Klassik_News_01.05.20

Die neue Wiener Staatsoper – Alles Wiener Walzer

Die neue Wiener Staatsoper – Alles Wiener Walzer
Der Ehrgeiz trieft hier wirklich aus jeder Intendantenpore. Bogdan Roscic, mit 56 Jahren auch nicht wirklich junger Quereinsteiger aus der Popbranche wie Klassikindustrie, will es als ab Sommer neuer Intendant der Wiener Staatsoper wirklich wissen. Seit Ende 2016 hat er Zeit gehabt, das etwas in die Jahre gekommene, vor allem regiekünstlerisch am Boden liegende größte Repertoiretheater der Opernwelt auf „4.0.“-Niveau zu bringen. So lautete jedenfalls die...mehr
tonart Ausgabe Herbst 2023/3

Magazin lesen