Autoren

Volker Doberstein geboren 1965, lebt in Heidelberg. Seit über 10 Jahren Arbeit als Musikjournalist (Schwerpunkte: Jazz, Weltmusik) sowie als Ghostwriter für Musik- und Finanzthemen, Buchautor („Die Schule des Bösen" und „Bellissima"), interdisziplinäre Fachbeiträge zum Thema Literatur & Musik.
Michael Fuchs-Gamböck 1965 geboren. 1989 bis 1994 Ressortleiter/Musik der deutschen Ausgabe des Zeitgeistmagazins „Wiener“. Ab 1994 tätig als Freelancer für u.a. „Playboy“, „Cosmopolitan“, „Focus“, „ME/Sounds“. Zudem Autor von mehr als zwei Dutzend Buchveröffentlichungen.
Dagmar Leischow hat 1996 ihren Magister in Germanistik mit Schwerpunkt Theater und Medien gemacht. Von 1997 bis 1999 volontierte sie beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag. Seitdem arbeitet sie als freie Autorin für „tonart“ sowie die Magazine „Vogue“ und „kultur news“.
Michael Loesl, 1972 in Fort Worth, Texas geboren, Studium in Literatur und Mathematik an der University of Texas in Dallas. Nach mehreren Aufenthalten in Europa, ab 1999 Hauptwohnsitz in Deutschland, wo er als Journalist lebt. Arbeiten u.a. für „Playboy“, „Die Welt“, „Rolling Stone“, „Emma“.
Steffen Rüth, 1970 im tiefsten Sauerland geboren, ist studierter Volkswirt und gelernter Wirtschaftsjournalist. Seit gut zwanzig Jahren schreibt er über Musik- und Kulturthemen. Als Autor veröffentlicht er unter anderem auch in „Focus“, „Grazia“, „WAZ“ und „TV Spielfilm“.
Thorsten Schatz, geboren 1968 in Bad Harzburg. 1994 Magister der Literaturwissenschaft und Geschichte. Vorträge über Musikjugendkulturen. Seit 1999 Musikjournalist u. a. für das "Jazzpodium", "Melodie & Rhythmus", "German Times". Autor von zahlreichen Büchern mit Schwerpunkt Popmusik.
Stefan Woldach, gebürtiger Berliner, Radiomoderator und Beitragsmacher für die ARD, Autor für diverse Publikationen, sowie leitender Redakteur des Musikerfachmagazins „Akustik Gitarre“. Vorlieben: stilvolle Saiteninstrumente, Vinylschallplatten, Budo-Sport und edler Rotwein.
tonart Ausgabe Winter 2017/4

Magazin lesen