Klassik_News_10.06.20
Tag der Musik

Tag der Musik

Seit etlichen Jahren findet am 21. Juni der „Tag der Musik“ statt, initiiert durch den Deutschen Musikrat. Gefeiert wird an jenem Tag von Profis wie Amateuren die „Vielfalt der Musik“, durch kreative Events wie Indoor- und Outdoor-Konzerte. Dadurch wurde stets nachdrücklich auf die Bedeutung von Musik in unserer Gesellschaft hingewiesen. „Dank“ CORONA sind 2020 sämtliche Konzerte abgesagt. Doch so ganz will der Deutsche Musikrat - dem Virus zum Trotz - nicht auf diesen Festtag verzichten. Deshalb wurde musik@home eingerichtet. Der offizielle Appell dafür lautet: „Hört Mozart in der Badewanne, schickt euren Freunden Links zu eurer Lieblingsmusik, musiziert per Online-Streaming oder App, oder gebt ein Spontan-Konzert auf dem Balkon für eure Nachbarn.
In Zusammenarbeit mit der „Fete de la Musique Berlin“ und der Initiative „Deutschland macht Musik - spielt mit“ wollen wir am Tag der Musik trotz allem mit euch gemeinsam musizieren. Am 21. Juni spielen wir um 17 Uhr die „Ode an die Freude“, gefolgt von vielen weiteren Songs, die auf fetedelamusique.de zu finden sind. Um 23 Uhr beenden wir den Tag gemeinsam mit „Der Mond ist aufgegangen“ - jede und jeder am eigenen Fenster.“ red.
Nähere Informationen unter www.musikrat.de
Bild: Deutscher Musikrat
Zu den Klassik_News
tonart Ausgabe Sommer 2020/2

Magazin lesen