Klassik_News_10.06.20
Klassik am Odeonsplatz

Klassik am Odeonsplatz

Das Veranstaltungsverbot aufgrund der Corona-Epidemie zwingt die Veranstalter von Klassik am Odeonsplatz leider, die für den 10. und 11. Juli geplanten Konzerte im Herzen von München abzusagen. Sein 20-jähriges Jubiläum feiert das hochkarätige Klassik-Open-Air nun erst im kommenden Jahr. Die Termine stehen bereits fest: Am Freitag, 9. Juli, gehört die Bühne auf dem Odeonsplatz den Münchner Philharmonikern mit ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev. Am Tag darauf kann man das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Maestro Daniel Harding bewundern.
Genauere Infos über die Events, aber auch über Umtausch- und Rückgabemöglichkeiten bereits gekaufter Eintrittskarten für die abgesagten Veranstaltungen in diesem Jahr, findet man unter www.klassik-am-odeonsplatz.de. red.
Bild: © Marcus Schlaf
Zu den Klassik_News
tonart Ausgabe Sommer 2020/2

Magazin lesen